Highlight
DSGVO-Erklärung des LHGV mehr >>
Gault Millau 2018: LHGV-Mitglieder traditionell führend mehr >>
Liechtenstein zuerst! Beliebte LHGV-Genuss-Gutscheine mehr >>
DE
| EN
Detailansicht
Freitag, 21.12.2012
Annäherung LHGV und Wirtschaftskammer
(LHGV) - Der Liechtensteiner Hotel- & Gastronomieverband (LHGV) und die Sektion Gastronomie der Wirtschaftskammer Liechtenstein (WKL) gehen inskünftig vermehrt gemeinsame Wege. Die Führungsgremien beider Verbände haben anlässlich ihrer jeweiligen Situationsanalysen  erkannt, dass die Zeiten des Einzelkampfes vorbei sind und nunmehr Synergien gefördert und genutzt werden sollen.

„Letztlich haben wir alle die gleichen Interessen“, so der Präsident der Sektion Gastronomie der Wirtschaftskammer, Peter Büchel. „Es geht darum, unsere Branche durch die turbulenten Zeiten der Krise zu führen“. LHGV-Geschäftsstellen-Leiter Dr. Marcello Scarnato fügt an: „Es ist an der Zeit, die alten Gräben der Vergangenheit zwischen der Wirschaftskammer und dem Liechtensteiner Hotel- & Gastronomieverband zuzuschütten. Wir wollen gemeinsam vorwärts kommen“.

Sondierungsgespräche seit Herbst

Die gegenseitigen Synergiepotenziale haben die Verbände bereits an der ersten Gesprächsrunde am WKL-Sitz in Schaan sondiert. Man war sich von Beginn an einig, dass sogleich ein konkretes Zeichen gesetzt werden soll: Wer eine Doppelmitgliedschaft hat, wird ab Mitgliedschaftsbeitrag 2013 von beiden Seiten eine prozentuelle Erleichterung auf der Jahresrechnung erhalten. In Triesen haben die beiden Verbände nun dieses Vorhaben besiegelt.

Gegenseitige Vertretung
Wie es auch in anderen Gremien und Organisationen üblich ist, wollen sich die beiden Verbände u.a.  im Ausland bei gleichgelagerten Anlässen gegenseitig vertreten und so Kosten und Ressourcen sparen. Im Inland gibt es wichtige Themen wie die Sozialpartnerschaften, die man nunmehr gemeinsam neu aufgleisen will. So steht seit Jahren ein Gesamtarbeitsvertrag (GAV) mit dem Liechtensteiner Arbeitnehmerverband (LANV) zur Diskussion. Dieses Thema soll 2013 proaktiv einer zeitgemässen Lösung zugeführt werden.

Liechtenstein Marketing VR
Des weiteren sind sich beide Verbände einig, dass eine enge Kooperation mit der Standortförderung Liechtenstein Marketing notwendig ist. Beide Vereine gratulieren den neuen Verwaltungsräten der Organisation, allen voran Präsident Christoph Schredt, und sehen deren baldiger Arbeitsaufnahme mit Interesse entgegen. Gespräche mit Geschäftsführer Ernst Risch und Eric Thiel, Leiter Tourismus, haben bereits stattgefunden. Man ist sich einig, dass die Massnahmen nicht von oben konzeptionell diktiert werden dürfen sondern die Bedürfnisse von der Basis abgefragt und umgesetzt werden müssen.
 



Arbeitstreffen zur Besiegelung der Erleichterung für Doppelmitgliedschaften: Peter Büchel (links), Präsident Sektion Gastronomie der Wirtschaftskammer Liechtenstein, und Geschäftsstellen-Leiter Dr. Marcello Scarnato vom Liechtensteiner Hotel- & Gastronomieverband. Fotos: Klaus Schädler