Highlight
DSGVO-Erklärung des LHGV mehr >>
Gault Millau 2018: LHGV-Mitglieder traditionell führend mehr >>
Liechtenstein zuerst! Beliebte LHGV-Genuss-Gutscheine mehr >>
DE
| EN
Detailansicht
Sonntag, 22.02.2015
LHGV-Vorstand blickt nach vorn - Aufgaben anpacken!
Das Klingen-Kreuzen mit Liechtenstein Marketing lenkt von den täglichen Bedürfnissen der Hoteliers und Gastronomen ab: Sie kämpfen mit der Wirtschaftskrise, dem starken Wechselkurs, der Schwierigkeit in der Personalrekrutierung mangels flexibler Lösungen zur Wohnsitznahme etc. Da kommt einer Diskussion um Millionenbudgets auf dem Niveau "machen wir diese Broschüre" oder "gestalten wir jene Homepage" wenig Realitätsbezug zu. 

Vielleicht deshalb kochen die Emotionen immer wieder hoch im Zusammenhang mit Liechtenstein Marketing. "Wir müssen zurück an den Verhandlungstisch" sagt Geschäftsstellenleiter Scarnato vom Liechtensteiner Hotel- und Gastronomieverband sinngemäss im Volkblatt-Interview vom 21. Februar 2015. Und weiter zu den Gründen des aktuellen Eklats: "Es herrschen im Vorstand Differenzen in der Ausprägung der Vorgehensweise gegenüber einem unterschiedlich empfundenen Leistungsausweis von Liechtenstein Marketing". In erster Linie liegt der Ball nun bei dieser Stabstelle der Regierung. Da wir aber alle im gleichen Boot sitzen (es werden ja letztlich unsere Gelder ausgegeben) - gibt es nur durch ein Miteinander eine Lösung. Der Runde Tisch wird demnächst kommen. Wichtig ist, dass die richtigen Leute daran teilnehmen.

  • Volksblatt-Interview LHGV mit Dr. Marcello Scarnato vom 21.2.15 >lesen