Highlight
DSGVO-Erklärung des LHGV mehr >>
Gault Millau 2018: LHGV-Mitglieder traditionell führend mehr >>
Liechtenstein zuerst! Beliebte LHGV-Genuss-Gutscheine mehr >>
DE
| EN
Detailansicht
Montag, 08.04.2013
Gute Wintersaison abgeschlossen
"Volle Btten und toller Umsatz: Gute Stimmung bei den Hoteliers", titelte das Volksblatt vergangenen Samstag. Eric Thil, Leiter Tourismus bei Liechtenstein Marketing wurde frohlockend zitiert: "Die Stimmung unter den Hoteliers ist ausgesprochen gut". Der LHGV stimmt der Schlussfolgerung der Zeitung zu: "Das macht Mut und stimmt optimistisch für den Sommer".

Dennoch darf ob diesen hocherfreulichen Neuigkeiten die Mischrechnung nicht vergessen werden. Und diese zeigt, dass eine punktuelle Euphorie gefährlich ist. Hat unser Land die Weichen schon fertig gestellt, sind wir Punkto Vermarktung des Standortes schon dort, wo wir hinwollen?

Hier stellt sich die Frage konkret: Wo wollen wir hin? Unsere touristischen Kernkompetenzen sind Familie und Business. Am Berg ist das Familienerlebnis im Winter unser Steckenpferd, im Tal ist es der Geschäftsmann/die Geschäftsfrau, die Konsumation und Nächtigung während den Wochentagen bringen. Ausbaufähig sind die Sommermonate in den Bergen, der Tages- und Wochenendtourismus im Tal, sowie die Kongressdestination Liechtenstein generell.

Der LHGV unterstützt hier seine Mitglieder nach Kräften und sieht die positiven Akzente und Bemühungen von Liechtenstein Marketing mit Anerkennung und Interesse. Wenn den genannten Schlüsselfaktoren noch eine offizielle "fürstliche Note" gegeben werden kann ist es nicht mehr weit zum effizienten, vermarktungsfähigen USP.

Volksblatt-Artikel vom 6.4.13  > lesen
TV1 Liechtenstein (Beitrag in den News)  > schauen