Highlight
DSGVO-Erklärung des LHGV mehr >>
Gault Millau 2018: LHGV-Mitglieder traditionell führend mehr >>
Liechtenstein zuerst! Beliebte LHGV-Genuss-Gutscheine mehr >>
DE
| EN
Lohn & Vertrag

Lohnthemen 2018:


Mindestlöhne:
Der LHGV ist keinem Gesamtarbeitsvertrag angeschlossen. Unsere empfohlenen Mindestlöhne sind wie folgt:
  • Existenzminimum CHF 2'600,--
  • Mitarbeiter ungelernt in den ersten 12 Monaten mindestens CHF Brutto 3'200,--
  • Mitarbeiter ungelernt nach 12 Monaten mindestens CHF Brutto 3'400.--
  • Mitarbeiter mit Berufsausbildung (2 jährige Berufsausbildung EBA) mindestens CHF Brutto 3'550,--
  • Mitarbeiter mit Berufsausbildung (3 jährige Berufsausbildung EFZ) mindestens CHF Brutto 3'850,--
  • Praktikanten mindestens CHF Brutto 1'800,--
  • 13. Monatslohn ab dem 2 vollen Beschäftigunsjahr 
  • (nach dem 13 Arbeitsmonat 1/12, nach 24 vollen Arbeitsmonaten 12/12 = Monatslohn)

Wir halten uns freiwillig an die Eckdaten der Vereinbarung zwischen unserem Kooperationspartner Wirtschaftskammer, Sektion Gastronomie und dem LANV (Protokoll 2016: bitte wenden Sie sich an den LANV oder die Wirtschaftskammer). 

Branchenvergleich: Mindestlöhne Hotel und Gastronomie in der Schweiz > lesen

Weitere Themen:
Anwesenheitspflichten Geschäftsführer >Merkblatt 
Arbeitsstundentabelle 2018 *)
Arbeitsvertrag *)



*) nur für Mitglieder - bitte die Geschäftsstelle per Email kontaktieren

Lohnthemen 2018:


Mindestlöhne:
Der LHGV ist keinem Gesamtarbeitsvertrag angeschlossen. Unsere empfohlenen Mindestlöhne sind wie folgt:
  • Existenzminimum CHF 2'600,--
  • Mitarbeiter ungelernt in den ersten 12 Monaten mindestens CHF Brutto 3'200,--
  • Mitarbeiter ungelernt nach 12 Monaten mindestens CHF Brutto 3'400.--
  • Mitarbeiter mit Berufsausbildung (2 jährige Berufsausbildung EBA) mindestens CHF Brutto 3'550,--
  • Mitarbeiter mit Berufsausbildung (3 jährige Berufsausbildung EFZ) mindestens CHF Brutto 3'850,--
  • Praktikanten mindestens CHF Brutto 1'800,--
  • 13. Monatslohn ab dem 2 vollen Beschäftigunsjahr 
  • (nach dem 13 Arbeitsmonat 1/12, nach 24 vollen Arbeitsmonaten 12/12 = Monatslohn)

Wir halten uns freiwillig an die Eckdaten der Vereinbarung zwischen unserem Kooperationspartner Wirtschaftskammer, Sektion Gastronomie und dem LANV (Protokoll 2016: bitte wenden Sie sich an den LANV oder die Wirtschaftskammer). 

Branchenvergleich: Mindestlöhne Hotel und Gastronomie in der Schweiz > lesen

Weitere Themen:
Anwesenheitspflichten Geschäftsführer >Merkblatt 
Arbeitsstundentabelle 2018 *)
Arbeitsvertrag *)



*) nur für Mitglieder - bitte die Geschäftsstelle per Email kontaktieren